Anzeige

N'ettikette beim Ausreiten in Sehlendorf

Details

Liebe Reiter und Pferdebesitzer.

Die Gemeinde Sehlendorf, an deren Strände wir gerne auch weiterhin mit unseren Pferden reiten möchten, blickt derzeit mit einiger Sorge auf das Verhalten einzelner Reiter.

So wird bemängelt, dass immer häufiger die Pferdeäppel aus den Anhängern direkt auf den Strandparkplatz in Sehlendorf "abgekippt" werden.
Darüber sind die Vertreter der Gemeinde Blekendorf und besonders die Mitarbeiter der Kurverwaltung recht entsetzt.
Der Parkplatz ist kein alleiniges Reitereigentum und auch kein Turnierplatz.
Hier parken auch einfache Kurgäste und Personen, die nichts mit Pferden am Hut haben.

Schlimmer ist jedoch noch, dass ein Gemeindearbeiter, der einen Pferdebesitzer auf den Umstand hingewiesen hat, von diesem verbal ungehörig angegangen wurde.

Das Fehlverhalten einzelner Reiter wird schnell auf alle Reiter übertragen und dann verlieren wir alle den Zugang zum Strand mit unseren Pferde/Ponys.

Wir möchten daher alle Reiter und Pferdebesitzer eindringlich darum bitten:

  • Alles was bei der Ankunft im Pferdehänger ist, wird auch wieder mitgenommen.
  • Nehmt Rücksicht auf Fußgänger und Urlauber
  • Jeder ist in der Pflicht andere im Falle des Falles darauf hinzuweisen, dass der Parkplatz sauber zu Hinterlassen ist.

Vielen Dank
Der Reiterbund OH

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn